Experten-Stadl

Der Groß-Philosoph Jürgen Habermas in der S.Z.:

„Für die Kanzlerin waren schon 2010 die Anlegerinteressen wichtiger als ein Schuldenschnitt zur Sanierung der griechischen Wirtschaft.“

(mehr …)

 

Experten-Stadl

Der erfolgreiche und seriöse Vermögensverwalter Bert Flossbach hält nicht viel von den Analysen und Vorhersagen der Ökonomen:

Flossbach zitiert ein Bonmot: „Die Volkswirte sind überhaupt nur erfunden worden, um die Metexorologen ein klein wenig besser dastehen zu lassen.“

 

Experten-Stadl

Experten-Panoptikum:

„Im Bad brauchen Männer nur sechs Minuten weniger als Frauen“

„Aspirin ist bei Trägern des Sterbnzeichens Steinbock besonders wirksam. Bei Waage oder Zwilling nicht“

„In der Talk-Show zur Eurokrise durfte ein Schauspieler aus der Lindenstraße als Experte auftreten“

 

Experten-Stadl

In der ZEIT kritisierte der PHILOSOPH Ellenberger den unbedingten Erlöserglauben von Borussia Dortmund und bezeichnete den Club als Sekte; die Abhängigkeit von Klopp
sei ein schwerer Managementfehler.

Gibt es soviel Dummheit und Arroganz auf einem Haufen wie bei diesem Philosophen?

 

Experten-Stadl

Männer auf den Müll!!

Eine gewisse Angela Homberg, die angeblich die Top-Etagen der europäischen Wirtschaft berät, darf in der Süddeutschen Zeitung einen Offenen Brief an die Bundeskanzlerin schreiben; das geht dann so:

(mehr …)

 

Experten-Stadl

Die S.Z. titelt am 11.Oktober 2014:

„In Japan geht die Sonne unter“

Wenn man schon die Sonne bemüht, so müsste man eher von Sonnenaufgang sprechen, da Japan sich langsam aber stetig aus seiner schweren Wirtschaftskrise befreit und Zuwächse erzielt.

 

Experten-Stadl

Am 14. Mai 2014 prankt auf der Titelseite von Focus-Money die Feststellung:

„In 10 Jahren ist IHR VERMÖGEN WEG“

„Die Wahrheit hinter den Kulissen der Schuldenkrise“

„Prominente Mitglieder der Regierungsparteien planen derzeit: Immobilienabgabe, Vermögensteuer, Enteignung.“

„Ein Insider packt aus!“

Diese Behauptungen von Focus-Money sind natürlich erstunken und erlogen.

 

Experten-Stadl

Malade zur Maloche

Unter dieser Überschrift behauptet ein sogenannter „Arbeitspsychologe“ in der S.Z., dass mehr Leute krank zur Arbeit gehen, als sich Menschen ohne Grund krank melden. Die Experten haben Arbeitnehmer befragt und dann diese Erkenntnisse gewonnen. Mit der gleichen Logik kann man Kunden im Supermarkt befragen, ob und wie oft sie schon mal geklaut haben. Der Herr Arbeitspsychologe ist natürlich Professor und bei der Deutschen Gesellschaft für Psychologie.

Bezahlt die auch der Steuerzahler?

 

Experten-Stadl

Die Süddeutsche Zeitung schreibt am 11.8.2016: „Forscher sagen, dass der Deutschen Bank im Falle einer Finanzkrise 19 Milliarden Euro fehlen.“

„Der Bankenexperte vom Analysehaus Fairesearch kritisiert: „Die Bank macht Milliardenverluste und zahlt dennoch Milliarden-Boni aus.“

(mehr …)

 

Experten-Stadl

Deutschland ist eine sehr starke Industrienation und glänzt im Bereich Maschinenbau mit zahlreichen Weltmarktführern! In den letzten Jahren – seit Beginn der Finanz- und Eurokrise hat der deutsche Maschinenbau sein Umsatz- und Beschäftigungsniveau gehalten und in einigen Bereichen sogar ausgebaut.

Schauen wir mal, wie über dieses Thema berichtet wird:

(mehr …)

 

Experten-Stadl

Jeden Tag werden wir in den Medien (und hier besonders bei ARD und ZDF) mit sogenannten Experten konfrontiert, die uns die komplizierte Welt, Geldanlagen, Eurokrise, Burn-Out, Sexismus, Sozialdarwinismus, deutsche Fremdenfeindlichkeit, den Krieg zwischen Israel und Hamas, den Fußball und alles erklären.

(mehr …)

 

Experten-Stadl

Die Erde schrumpft

Chinas Aufschwung schwächelt, Brasilien versinkt in der Rezession, der internationale Handel, an dem jeder vierte Job in Deutschland hängt, wächst nur noch schleppend: War’s das mit der Globalisierung?

(SPIEGEL)

Liebe Leser, bitte legen Sie sich die Behauptungen des SPIEGEL auf Wiedervorlage.

 

Experten-Stadl

Der VW-Konzern hat mit dem Abgas-Skandal einen massiven Rückschlag erlitten und wird viel Geld für Strafen und Reparaturen etc. verlieren; die Aktionäre bluten mit drastisch sinkenden Aktienkursen und sinkenden Dividenden; hoffentlich wird kein fester Mitarbeiter deshalb entlassen.

(mehr …)

 

Experten-Stadl

Bettina Weiguny (FAZ) hat das Gejammere satt:

Stress, Erschöpfung, Burn-Out: Die psychischen Krankheiten seien heutzutage so schlimm wie noch nie, heißt es. Auch ein Schuldiger ist längst gefunden – der ach so böse Kapitalismus. Selten wurde so viel Quatsch geredet. Seelische Leiden gab es immer schon. Doch die Welt ist heute viel schöner als früher.

(Das Gejammere kommt von den Experten)

 

Experten-Stadl

Jetzt kommt unsere Lieblingsexpertin: Bischöfin Margot Käßmann!!

Käßmann hatte für einen Schuldenerlass für Griechenland plädiert und als Zeugen Martin Luther benutzt: „Luther war aus heutiger Sicht politisch inkorrekt.“

(mehr …)

 

Experten-Stadl

In Deutschland bezeichnen sich Betriebswirte, Volkswirte, Philosophen, Historiker, Soziologen, Politologen und Psychologen als Wissenschaftler. Diese sogenannten Geisteswissenschaften werden in England unter dem Begriff „Arts“ geführt, während die exakten Wissenschaften mit „Science“ bezeichnet werden.

(mehr …)

 

Experten-Stadl

Der VW-Konzern hat mit dem Abgas-Skandal einen massiven
 Rückschlag erlitten und wird viel Geld für Strafen und 
Reparaturen etc. verlieren; die Aktionäre bluten mit 
drastisch sinkenden Aktienkursen und sinkenden Dividenden;
 hoffentlich wird kein fester Mitarbeiter deshalb entlassen. (mehr …)

 

Experten-Stadl

In Deutschland bezeichnen sich Betriebswirte, Volkswirte; 19 Philosophen, Historiker, Soziologen, Politologen und
 Psychologen als Wissenschaftler.
Diese sogenannten Geisteswissenschaftisxen werden in England
 unter dem Begriff „Arts“ geführt, während die exakten
 Wissenschaften mit „Science“ bezeichnet werden. (mehr …)